Vinyasa
Vinyasa ist ein körperlicher, dynamischer Yoga-Stil - dem Hatha Yoga zugeordnet, verzichtet man im Vinyasa oftmals auf Meditation. Stattdessen stehen Atmung (Pranayama) Körperübungen (Asanas) im Vordergrund. Die Bewegungen werden vom Atem geführt und fliessen ineinander über. Es kräftigt die Muskulatur und fördert Ausdauer, Balance und Beweglichkeit.
Der Teilnehmer/Die Teilnehmerin trägt eigenverantwortlich Sorge für sein/ihr Wohlergehen während des Kurses. Allfällige körperliche Beschwerden müssen der Kursleitung vor der Lektion mitgeteilt werden. Bei Unfällen/ Verletzungen in sämtlichen Räumlichkeiten von lola studio als auch während externen Veranstaltungen von lola studio wird jede Haftung abgelehnt. Eine Haftung für Folgeschäden ist ausgeschlossen. Versicherung ist Sache des Teilnehmers/der Teilnehmerin.
Für Schäden und Verluste jeglicher Art, insbesondere an Wertsachen, sowie mitgebrachtes Eigentum, übernimmt der Teilnehmer/die Teilnehmerin vollumfänglich selbst Haftung. Sachbeschädigungen in den lola studio Räumlichkeiten werden auf Kosten dessen behoben, der sie bewirkt oder verursacht hat.